Besonders im stark technisch geprägten Bergischen Städtedreieck Remscheid–Solingen–Wuppertal müssen wir zur Sicherung unserer wirtschaftlichen Zukunft den Herausforderungen der Digitalisierung sowie der großen klimapolitischen Ziele gewachsen sein. Dies bedeutet heute mehr denn je, hochqualifizierte junge Menschen für Ausbildungsberufe sowie für ein Studium der Natur- und Ingenieurwissenschaften zu gewinnen. Seit zwölf Jahren leistet das Bergische Schul-Technikum mit seinen kostenfreien studien- und berufsorientierenden Kursen dazu einen wesentlichen Beitrag.

Projekte mit Drohnen und Wärmebildkameras, »Beat the Game – Lernende Künstliche Intelligenz für Spiele« und der Bau eines »Rocket-Drag-Racer« bei Gebr. Becker GmbH zeigen: Das neue Kursprogramm für Frühjahr und Sommer 2020 bietet viele spannende Möglichkeiten, die eigenen technischen, kreativen und handwerklichen Fähigkeiten auszuprobieren und sich mit Zukunftstechnologien auseinanderzusetzen. In den Kursen an der Bergischen Universität erleben die Schülerinnen und Schüler die Atmosphäre eines Studiums und in den zdi-BeST Partnerunternehmen bietet sich möglicherweise der erste Kontakt zu einem zukünftigen Arbeitgeber oder die Chance, sich für ein Praktikum zu bewerben. Am Ende eines jeden Kurses gibt es ein Zertifikat und einen positiven Eintrag auf dem Halbjahreszeugnis.

Wir wünschen viel Freude bei der Auswahl von Kursen und den neuen Erfahrungen, denn:

TECHNIK MACHT SPASS!

Anmeldung unter http://www.zdi-best.de/kursanmeldung